Today is a good day to have a good day…

11. Mai 2023

Ganz einfach, weil ich meinen Geburtstag liebe und weil ich als Kinder schon eine kleine Prinzessin sein durfte, die sich ihr Lieblingsessen wünschen durfte, die bereits am frühen Morgen schon gefeiert wurde.

Wie man sich bettet, so liegt man, heisst es so schön, und so habe ich meinen Geburtstag stets als besonders feierlich empfunden, mich darüber gefreut, nie Mühe gehabt damit, älter zu werden. Hampi hat sich an meine „Feierlichkeiten“ gewöhnt und ist in den 22 Jahren, in denen wir gemeinsam durchs Leben gehen, ein richtiger Experte geworden. Dass ich mich gerne verwöhnen lasse, dass ich Champagner liebe, dass ich meist recht hohe Erwartungen an den Tag habe, das ist halt einfach so… Enttäuscht wurde ich eigentlich nie, seitdem wir an diesem Tag in den Ferien sind.

So begann mein heutiger sommerlicher Tag in Südfrankreich damit, dass ich beim die Treppe hinunterkommen, bereits ein Päckchen auf dem Tisch vorfand, das Hampi noch in der Nacht dort deponiert hatte. (Ich packe es später aus :-)). Leo und ich streiften dann durch die stille Anlage und wieder heimgekehrt (zuhause ist für mich immer dort, wo ich den Kopf aufs Kissen lege), gab es für mich einen schönen heissen Tee, für Leo sein Zmorge und dann hörte ich schon Hampi Tagwach schlagen. Seine Umarmung und Gratulation bedeuteten mir viel. Währenddem ich duschte, holte er Gipfeli und machte Kaffee. Der Strandspaziergang mit meinen Männern war zum Hüpfen schön, wie man sehen kann. Leo war danach so richtig müde und Hampi und ich setzten uns ins Auto und fuhren nach Béziers, wo wir zwei Weinhändler besuchten, deren Geschäfte wirklich etwas Besonderes sind.

Hier fühlte man sich auf einen Schlag in eine Zeit zurückversetzt, in der Indien noch eine Kolonie von England war…

Danach assen wir in einem wunderschönen Restaurant zu Mittag, ein Glas Champagner vorneweg, eine wirklich sagenhafte Bedienung und sogar Wunderkerzen auf dem Dessert…

Ich war einfach nur glücklich und bin es noch… Ein besonderer Tag und mein Wunsch ist es, noch viele solche erleben zu dürfen. Ich bin besonders emotional diesbezüglich, denn gemäss Erstdiagnose hätte ich diesen Tag nicht erlebt. Dass viele Geburtstage folgen, sollte eigentlich der Wunsch von allen sein, ob sie nun eine Diagnose haben oder nicht. Wir wissen alle nicht, was das Morgen bringt und es ist sinnvoll, sich auf das Heute zu konzentrieren, auf das, was Freude macht, auf das, was das Herz höher schlagen lässt. Wenn das Herz für etwas brennt, dann ist es 100 % DEIN Ding! Das wusste ich immer und versuchte mich danach zu orientieren. Oft wusste ich nicht genau, was nun wo genau brannte… Heute weiss ich es immer besser…

Wofür brennt dein Herz?

Hier macht einer vor, was ich dir nun von Herzen wünsche! SCHLAF GUT!